ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Hausarzt Praxis

Beermann & Behrend

Herzlich Willkommen in unserer Gemeinschaftspraxis.

Ihre Arztpraxis für alle Belange hausärztlicher und familienmedizinischer Diagnostik, Therapie und Beratung in Unna an der Hertingerstraße.

Organisation der Sprechstunde 

Um unnötig lange Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie vorab telefonisch einen Termin zu vereinbaren.

Bei akuten Beschwerden können Sie jederzeit in die Praxis kommen.

Coronavirus Informationen

Wir sind für Sie da – auch in schwierigen Zeiten

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie (SARS-CoV-2) gilt derzeit folgender Leitfaden:

Hier finden sich Links zu allen seriösen Institutionen, die über die Infektion – und wie man sie verhindern kann – informieren:

 

  • Das Betreten der Arztpraxis sollte wenn möglich nach telefonischer Absprache unter der Rufnummer 0 23 03 / 23 98 13 erfolgen.
  • Für Bestellungen von Rezepten oder Überweisungen steht nach wie vor das Bestell-Telefon unter der Rufnummer 0 23 03 / 23 98 14 oder das E-Mail-Postfach rezept@beermann-behrend.de zur Verfügung. Die Abholung ist am Folgetag möglich.

Impfungen gegen SARS CoV-2

q

Liebe Patienten,

wir führen in unserer Praxis Impfungen gegen SARS Cov-2 durch. Die wöchentlichen Impfstoffmengen sind zur Zeit noch sehr begrenzt. Bei der Terminvergabe halten wir uns an die vorgegebene Priorisierung.

Wenn sie einen Impftermin bei uns vereinbaren möchten, bitten wir Sie uns eine SMS an 01756002259 zu senden, oder eine Email an Impfung@beermann-behrend.de mit ihrem Namen, Geburtsdatum und evtl. Priorisierung zu schreiben, wir werden Sie dann bezüglich eines Termins kontaktieren.

Die Vektorimpstoffe von Astra Zeneca und Johnson&Johnson sind vom RKI für Patienten ab 60 Jahren empfohlen, falls Sie sich trotzdem hiermit impfen lassen möchten, bitten wir sie dies ebenfalls zu schreiben.

Bis Anfang Juni wird sich die Impfstofflieferung in den Arztpraxen auf vorwiegend Zweitimpfungen beschränken. Hiermit wird sich die Terminvergabe für die Erstimpfungen nach hinten verschieben. Wir bitten von telefonischen Anfragen Abstand zu nehmen, um die Telefonleitung für unsere Akutpatienten frei zu halten.